…immer wieder nimmt man sich bei der Nase und wieder sind wir mit unseren Beiträgen für euch hinten an, aber es tut sich gerade so mega viel bei uns am Hof, denn Herbstzeit ist ja schließlich Erntezeit: Äpfel pflücken, Most pressen, Blätter und Kastanien sammeln….da wird einem die Zeit zu kurz;) und so ganz nebenbei genießen und erleben wir diese wunderbare Zeit mit allen Sinnen beim Töpferspaß, wo wunderbare Blattschalen entstanden sind, die Wald und Wiesenzwerge haben aus Kastanien eine Seife hergestellt und in unseren sechs Spielgruppen wird getanzt, gelacht und gespielt. Und weil wir Erwachsene oft schnell einmal vergessen, wie wichtig das SPIELEN für unsere wunderbaren kleinen Zwerge ist, möchte ich euch heute noch ein Zitat von Astrid Lindgren auf den Weg geben, dass für unseren Arbeit hier am Hof eine wichtige Rolle einnimmt:

„Kinder sollten mehr spielen, als viele Kinder es heutzutage tun. Denn wenn man genügend spielt, solange man klein ist, dann trägt man Schätze mit sich herum, aus denen man später sein ganzes Leben schöpfen kann. Dann weiß man, was es heißt, in sich eine warme, geheime Welt zu haben, die einem Kraft gibt, wenn das Leben schwer wird. Was auch geschieht, was man auch erlebt, man hat diese Welt in seinem Innern, an die man sich halten kann.“

In diesem Sinne wünschen wir euch Zeit, Zeit um den Herbst spielerisch zu erleben;)